Frankfurt am Main
RAW Frankfurt
München
Fritz
Düsseldorf
Klaus-Bungert-Strasse 6
Hamburg-Blankenese
Bahnhofsplatz
Amsterdam
Westgate II
Utrecht
Facet
01.

QUEST Funds

In der 2019 gegründeten QUEST Funds GmbH verantwortet ein 10-köpfiges Team das Fonds- und Asset-Management der Immobiliengesellschaft.

Derzeit managt das Unternehmen ein Bestandsportfolio von 11 Fonds mit 11 Immobilien in Deutschland und den Niederlanden mit rund 180.000 m2 und einem Volumen (Assets under Management) von rund 650 Millionen Euro.

Geschäftsführung

Peter Schröder

  • _
    Bereits im Jahr 1999 kam Peter Schröder zur Erck Rickmers Unternehmensgruppe (Gesellschafter der QUEST Funds), wo er in verschiedenen leitenden Positionen in den Bereichen Fondskonzeption und Asset Management tätig war. Seit Juli 2022 ist er Head of Projects in der Gruppenholding der Erck Rickmers Gruppe und seit September 2023 Geschäftsführer der NORDCAPITAL GmbH. Seit Dezember 2023 ist er zudem Geschäftsführer der QUEST Funds.

    _
    Nach seinem Studium der Mathematik an der Universität Hannover begann er seine berufliche Laufbahn im Controlling der Linienreederei Hamburg Süd.

Florian Wagner

  • _
    Seit 2003 ist Florian Wagner in leitender Funktion in der Erck Rickmers Unternehmensgruppe tätig und hat zunächst den Aufbau des neu gegründeten Immobilienbereichs in der Nordcapital maßgeblich unterstützt und diesen Bereich ab 2007 als Geschäftsführer verantwortet. Nach Einbringung des Immobilienbereichs der Nordcapital in die QUEST Funds übernahm er dort die Position des Head of Investment Management Private Clients. Seit Dezember 2023 ist er Geschäftsführer der QUEST Funds.

    _
    Florian Wagner ist Diplom-Kaufmann mit einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und hat vor seinem Studium eine Ausbildung zum Bankkaufmann absolviert. Vor seinem Eintritt in die Erck Rickmers Gruppe war er Acquisition Manager bei der DB Real Estate.

02.

Strategie

Der Investitionsfokus liegt auf Büroimmobilien mit Wertschöpfungspotenzial in zentralen und hochfrequentierten Quartierslagen der deutschen Top 4 Städte Berlin, Frankfurt, Hamburg und München. Aus Sicht der QUEST bieten sich hier Gelegenheiten für Wertsteigerung durch aktives Management.

Mit der eigenen Kompetenz für Strukturierung, Transaktion, Portfoliomanagement und Asset Management sowie dem Zugang zur QUEST Development für Bestandsentwicklungen schafft die QUEST Funds GmbH die Verbindung von institutionellem, mittel-bis langfristig orientiertem Kapital und der Kraft des Projektentwicklers.

Somit können institutionelle Anleger gemeinsam mit QUEST in maßgeschneiderten Strukturen mit einem attraktiven Risiko-Rendite-Profil investieren – als Fonds, Club Deal oder als Individualinvestment.

03.

Investmentstrukturen

04.

Investmentstrategien

Potenzial
Immobilien mit der Möglichkeit für umfassende Renovierung, Repositionierung und Neuvermietung auf deutlich höherem Niveau.

Entwicklung der optimalen Variante, Durchführung der Bestandsentwicklung, gegebenenfalls Nachverdichtung.

Wachstum
Immobilien mit anstehenden aufeinander folgenden Mieterwechseln sowie Renovierungsbedarf.

Entwicklung einer durchgängigen Strategie für die gesamte Haltedauer, Modernisierung definierender Elemente, schrittweise Realisierung des Potenzials.

Stabilität
Langfristig vermietete Immobilien in aktuell unterbewerteten Lagen, die bei einem Exit zum Laufzeitende eine Wertsteigerung erzielen.

Stabiler Cash Flow, Optimierung im bestehenden Vertrag in Absprache mit dem Mieter, Vorbereitung Monetarisierung des Potenzials aus Underrent beim Exit.

05.

QUEST Funds Immobilien