Utrecht
Facet

Facet

Moderne Büroim­mo­bilie

Die reprä­sen­tative Fonds­im­mo­bilie “Facet” liegt im Herzen der nieder­län­di­schen Randstad und verfügt über ausge­zeichnete Verkehrs­an­bin­dungen: Die A2 ist eine der wichtigsten Verkehrs­adern des Landes, die Utrecht im Norden mit Amsterdam und im Süden über Eindhoven mit Maastricht und dem Ruhrgebiet verbindet. In den letzten Jahren ist rund um die Fonds­im­mo­bilie ein neuer Stadtteil (Leidsche Rijn) mit Wohnungen und einem neuen Stadt­teil­zentrum entstanden, in dessen Nähe vor einigen Jahren eine neue Bahnstation Leidsche Rijn eröffnet wurde.

Die Immobilie besticht durch ihre hochmo­derne, ästhe­tische Archi­tektur. Die prisma­tische Form der Glasfas­saden ist den Facetten eines Edelsteins nachemp­funden. Das Büroge­bäude in reprä­sen­ta­tiver Sichtlage an der A2 ist stilbil­dendes Aushän­ge­schild im Zentrum des modernen Entwick­lungs­raumes von Utrecht. Das Entree ist als sonnen­durch­flu­tetes Atrium mit großzü­gigen Glasflächen und offenen Einblicken in die oberen Geschoss­flächen aufwendig gestaltet. Eine Kombi­nation edler Natur­steine mit Holzele­menten unter­streicht das Bild zeitge­mäßer Archi­tektur. Die rund 22.300 m² Büroraum lassen sich flexibel aufteilen und können daher auch von mehreren Mietern genutzt werden.

Mieter

Haupt­mieter der Fonds­im­mo­bilie ist Oracle Nederland, die nieder­län­dische Tochter des weltweit größten Business-Software-Unter­nehmens. Der Mieter hat seine Zentrale seit 2011 in der Fonds­im­mo­bilie einge­richtet und seinen Mietvertrag bereits vorzeitig bis 2028 verlängert.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.