QUEST Investment Partners vermietet 2.400 m² in München

Vierter Standort: QUEST nun auch in München

QUEST Investment Partners vermietet 2.400 m² in München

Vierter Standort: QUEST nun auch in München
150 150 QUEST Investment Partners

QUEST Investment Partners vermietet 2.400 m² in München
Vierter Standort: QUEST nun auch in München

Hamburg, 24. September 2020. Die Projekt­ent­wickler von QUEST Investment Partners haben über 50 Prozent ihrer Münchner Büroim­mo­bilie Fritz in Ludwigs­vor­stadt vermietet. Bellfort Real Estate, ein Immobi­li­en­in­vestor für Wohn-, Gewerbe- und Spezi­al­im­mo­bilien, übernimmt knapp 1.900 m² vom Unter­ge­schoss bis zum 2. Oberge­schoss. Der Mieter wird die Flächen nicht selber beziehen, sondern verschiedene auf das Haus und die Umgebung abgestimmte Konzepte entwi­ckeln und mit Partnern reali­sieren. Eine Kombi­nation aus Gastro­nomie und Büro in getrennten Einheiten wird zum modernen Charakter des Hauses beitragen und die Attrak­ti­vität des Standorts für die übrigen Mieter erhöhen.

Weitere 500 m² übernimmt QUEST Investment Partners selbst für die neue Depen­dance in München. Seit Juli 2020 ist das Unter­nehmen mit einem eigenen Büro in Bayerns Haupt­stadt vor Ort. Es ist der vierte deutsche Standort der wachsenden Projekt­ent­wick­lungs- und Invest­ment­ge­sell­schaft. Der Einzug ist frühestens für Ende 2021 geplant, nach Fertig­stellung der umfang­reichen Sanie­rungs­maß­nahmen.

„Flexible Büroflächen in zentraler Lage und mit beson­derer Atmosphäre sind auch in Corona- Zeiten unver­ändert gefragt. Das Fritz punktet mit einer kreativen und modernen Arbeitswelt“, sagt Jan Rouven Künzel, geschäfts­füh­render Gesell­schafter von QUEST Investment Partners. Von dem 1973 errich­teten Gebäude in der Schil­ler­straße 23a bleibt im Rahmen des Refur­bish­ments nur der Rohbau erhalten. Nach der zweige­schos­sigen Aufsto­ckung umfasst das Gebäude 4.500 m² Bürofläche auf acht Etagen. Markant wird die neue Fassade: Große Fenster­fronten und dunkler Stahl sorgen für eine charak­te­ris­tische Archi­tektur und licht­durch­flutete Flächen.

Die einer Raumin­stal­lation gleichende Muster-Lounge erhielt vor Kurzem den German Design Award. Bei der Vermietung war die Igenus Immobilien GmbH & Co. KG beratend und vermit­telnd tätig. Weitere Infor­ma­tionen zum Projekt: www.fritzmuenchen.de

Über QUEST Investment Partners
QUEST Investment Partners ist eine 2016 gegründete Investment- und Projekt­ent­wick­lungs­ge­sell­schaft mit Sitz in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt. QUEST konzen­triert sich auf Inves­ti­tionen in Gewer­be­im­mo­bilien mit Wertstei­ge­rungs­po­tenzial in ausge­wählten Lagen in deutschen Großstädten und Benelux. Das Team verfügt über langjährige Erfah­rungen in der Entwicklung von hochwer­tigen Immobi­li­en­pro­jekten. QUEST Funds verant­wortet das Fonds­ge­schäft der Immobi­li­en­ge­sell­schaft und tätigt indivi­duelle Inves­ti­tionen gemeinsam mit insti­tu­tio­nellen Inves­toren. Gesell­schafter von QUEST Investment Partners sind die Geschäfts­führer Theja Geyer und Jan Rouven Künzel sowie die Investment Holding des Hamburger Unter­nehmers Erck Rickmers.

www.quest-investment.com

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.