QUEST Investment Partners weiter auf Wachs­tumskurs. Zwei erfahrene Projekt­ent­wickler starten neues Büro in Frankfurt

QUEST Investment Partners weiter auf Wachs­tumskurs. Zwei erfahrene Projekt­ent­wickler starten neues Büro in Frankfurt 150 150 QUEST Investment Partners

QUEST Investment Partners weiter auf Wachs­tumskurs. Zwei erfahrene Projekt­ent­wickler starten neues Büro in Frankfurt

Hamburg, 18. Februar 2020. Nach Hamburg und Berlin haben die Immobilien Projekt­ent­wickler von QUEST Investment Partners nun auch eine Nieder­lassung in Frankfurt am Main eröffnet. Verant­wortlich für das Büro in der Mainme­tropole sind Martin Schwientek (43) und Simon Speidel (45). Sie haben zusammen beim Immobi­li­en­dienst­leister Jones Lang LaSalle SE (JLL) an verschie­denen Großpro­jekten gearbeitet, verfügen über ein exzel­lentes Netzwerk und eine breite Kenntnis des Immobi­li­en­marktes im Rhein-Main-Gebiet. Schwientek und Speidel betreuen in Frankfurt zunächst die rund 25.000 m² umfas­sende Projekt­ent­wicklung Baseler Straße 46–48 / Gutleut­straße 80–82 sowie die Revita­li­sierung Hotel Hohen­zollern in der Düssel­dorfer Straße 1–7, in dem auch das neue QUEST-Büro seinen Sitz hat. Beide Objekte liegen im aufstre­benden Frank­furter Bahnhofs­viertel.

„Dank der stabilen Nachfrage nach zentral gelegenen Büroflächen sehen wir in Frankfurt auch künftig ein großes Potenzial für attraktive Innen­stadt­lagen. Hier wollen wir unser Portfolio weiter ausbauen“, sagt Theja Geyer, geschäfts­füh­render Gesell­schafter von QUEST Investment Partners.

Martin Schwientek und Simon Speidel bauen Nieder­lassung in Frankfurt am Main auf

Martin Schwientek ist Diplom-Ingenieur Architekt und Immobi­li­en­ökonom. Er war die letzten sechs Jahre bei JLL in Frankfurt tätig, zuletzt als Director Project & Develo­pment Services. Er begann seine Karriere zunächst in verschie­denen Archi­tek­tur­büros und war anschließend vier Jahre als Externer Berater für Projekt­ent­wick­lungen tätig.
Der Diplom-Bauin­ge­nieur Simon Speidel war zuletzt, wie sein Kollege Schwientek, neun Jahre bei JLL in Frankfurt tätig, zuletzt ebenfalls als Director im Bereich Project & Develo­pment Services. Davor lebte und arbeitete er unter anderem acht Jahre in Dubai und Abu Dhabi, wo er als Senior Project Manager bei Tilke & Partners LLC vier Jahre lang verschiedene Entwick­lungs­pro­jekte begleitete und darüber hinaus den Standort in Doha/Qatar aufbaute.

QUEST Investment Partners hat seit seiner Gründung im Jahr 2016 über 1,4 Milli­arden Euro in 28 Objekte mit einer Fläche von knapp 217.000 m² inves­tiert.

Über QUEST Investment Partners

QUEST Investment Partners ist eine Immobilien Projekt­ent­wick­lungs- und Invest­ment­ge­sell­schaft mit Sitz in Hamburg, Berlin und Frankfurt. QUEST konzen­triert sich auf Inves­ti­tionen in Gewerbe- und Wohnim­mo­bilien mit Wertstei­ge­rungs­po­ten­zialen in ausge­wählten deutschen Großstadt­lagen. Das Team von QUEST verfügt über langjährige Erfah­rungen in der Entwicklung von hochwer­tigen Immobi­li­en­pro­jekten. QUEST hat es sich zum Ziel gemacht, als Projekt­ent­wickler und Immobi­li­en­ma­nager die Immobi­li­en­werte ihrer Gesell­schafter und Inves­toren konti­nu­ierlich zu steigern. Gesell­schafter der QUEST sind die Geschäfts­führer Theja Geyer und Jan Rouven Künzel sowie die Investment Holding des Hamburger Unter­nehmers Erck Rickmers, der in den Bereichen Immobilien, Unter­neh­mens­be­tei­li­gungen und Schiff­fahrt inves­tiert ist.

www.quest-investment.com

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.