QUEST Investment Partners erwirbt Wohn- und Geschäftshaus in Berlin Mitte

QUEST Investment Partners erwirbt Wohn- und Geschäftshaus in Berlin Mitte 150 150 QUEST Investment Partners

QUEST Investment Partners erwirbt Wohn- und Geschäftshaus in Berlin Mitte

Hamburg, 28. April 2020. Die Projektentwickler von QUEST Investment Partners haben einen 7.000 m2 Büro- und Wohnfläche umfassenden Altbau in Berlin Mitte erworben. Rund 5.900 m2 der Fläche werden gewerblich genutzt, davon entfallen 3.600 m2 auf ein medizinisches Versorgungszentrum. Das um 1900 erbaute Multi-Tenant-Objekt in der Müllerstraße 151 ist fast vollständig vermietet. Das gut erhaltene Wohn- und Geschäftshaus besteht aus mehreren Gebäudeteilen mit zehn Wohn- sowie 19 Gewerbeeinheiten. Verkäufer ist ein Family Office, das von der ImmoMa GmbH beraten wurde. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Durch die Lage am belebten Leopoldplatz besteht eine hervorragende Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sowie eine umfangreiche Versorgung mit Cafés und Restaurants.

Neue Verbindung für Fußgänger zwischen Müllerstraße und Schillerplatz
Gemeinsam mit dem Architekturbüro CSMM wird die sechsgeschossige Liegenschaft repositioniert und neu erschlossen. So sind neue Zugänge zu künftig flexibel einsetzbaren Mieteinheiten von 300 bis 1.200 m2 pro Geschoss geplant sowie eine hohe Aufenthaltsqualität im Erdgeschoss und in den Innenhöfen.
Ein neuer Flanierweg durch die charmanten Innenhöfe verbindet künftig die Müllerstraße mit dem Schillerplatz. Dieser neu geschaffene Durchgang ist ein wichtiger Bestandteil im Rahmen der Sanierung. Er wird das Gebäudeensemble in das umliegende urbane Netzwerk integrieren und durch eine unkonventionelle Form- und Materialsprache sowie einen bewussten Umgang mit dem historischen Bestand ein gestalterisches Alleinstellungsmerkmal schaffen.

Für die Käuferseite waren bei der Transaktion Hansa Partner Rommel & Meyer als Tax, Jebens Mensching PartG mbB als Legal Adviser und die Commerzbank als finanzierende Bank tätig.

Über QUEST Investment Partners
QUEST Investment Partners ist eine 2016 gegründete Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft mit Sitz in Hamburg, Berlin und Frankfurt. Das Unternehmen konzentriert sich auf Investitionen in Gewerbeimmobilien mit Wertsteigerungspotenzial in ausgewählten Lagen in deutschen Großstädten und Benelux. Das Team verfügt über langjährige Erfahrungen in der Entwicklung von hochwertigen Immobilienprojekten. QUEST Funds verantwortet das Fondsgeschäft der Immobiliengesellschaft und tätigt individuelle Investitionen gemeinsam mit institutionellen Investoren. Gesellschafter von QUEST Investment Partners sind die Geschäftsführer Theja Geyer und Jan Rouven Künzel sowie die Investment Holding des Hamburger Unternehmers Erck Rickmers.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.