Hamburg: Aviva Investors erwirbt im Namen eines seiner Kunden die Immobilie Alexanderstraße 1 in Hamburg von QUEST Investment Partners

Hamburg: Aviva Investors erwirbt im Namen eines seiner Kunden die Immobilie Alexanderstraße 1 in Hamburg von QUEST Investment Partners 150 150 QUEST Investment Partners

Hamburg: Aviva Investors erwirbt im Namen eines seiner Kunden die Immobilie Alexanderstraße 1 in Hamburg von QUEST Investment Partners

Hamburg, 13. Oktober 2020. Aviva Investors, die global tätige Asset-Management- Gesellschaft des britischen Versicherers Aviva plc, hat im Auftrag eines seiner Kunden das Ensemble aus zwei miteinander verbundenen Gebäuden in Hamburgs Alexanderstraße 1 mit rund 13.200 m2 Mietfläche von QUEST Investment Partners erworben. Die Immobilie ist über einen festen Mietvertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren vollständig an die Stadt Hamburg vermietet. Die Räume beherbergen die Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), Hamburgs zweitgrößte Universität, die einige Flächen auch als Büros nutzt.

Die 1950 und 1979 errichtete Liegenschaft wurde 2010 modernisiert. Sie liegt im zentralen, alsternahen Stadtteil St. Georg zwischen dem Hauptbahnhof und dem Büro- und Geschäftszentrum Berliner Tor und ist hervorragend an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. In fußläufiger Nachbarschaft befinden sich Spitzenhotels wie das Grand Hotel Atlantic Kempinski und das Le Méridien, die beiden Einkaufsmeilen Mönckeberg- und Spitalerstraße sowie Theater, Galerien und die Kunsthalle.

„Wir freuen uns, nach der Neuen Burg 1 einen neuen Deal mit dem Transaktionsteam von Aviva Investors abzuschließen. Der Verkauf dieser Core-Immobilie bestätigt unsere Strategie, auf zentrale Lagen in Deutschlands Top-4-Städten zu setzen”, sagt Luis Walther-Kraft, Head of Transactions & Partnering bei QUEST Investment Partners.

Grégoire Bailly-Salins, Head of Transactions Continental Europe bei Aviva Investors, fügt hinzu: „Mit dieser Akquisition ergänzen wir unser bestehendes Portfolio an Assets under Management in Hamburg, einschließlich Neue Burg 1, ABC Straße 35 und Dornbusch 2-4. St. Georg ist ein etablierter Standort in der Stadt, der bereits Investoren und große Unternehmen als Mieter anzieht. Wir glauben, dass sich dieser Teilmarkt in den kommenden Jahren weiter verbessern wird und damit das langfristige Potenzial unseres gemanagten Portfolios erweitert“.

QUEST Investment Partners wurde rechtlich von SNP Schlawien, steuerlich von Hansa Partner Rommel & Meyer beraten. Aviva Investors wurde von DLA Piper, ARUP und BNP Paribas Real Estate beraten.

Über QUEST Investment Partners
QUEST Investment Partners ist eine 2016 gegründete Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft mit Sitz in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt. QUEST konzentriert sich auf Investitionen in Gewerbeimmobilien mit Wertsteigerungspotenzial in ausgewählten Lagen in deutschen Großstädten und Benelux. Das Team verfügt über langjährige Erfahrungen in der Entwicklung von hochwertigen Immobilienprojekten. QUEST Funds verantwortet das Fondsgeschäft der Immobiliengesellschaft und tätigt individuelle Investitionen gemeinsam mit institutionellen Investoren. Gesellschafter von QUEST Investment Partners sind die Geschäftsführer Theja Geyer und Jan Rouven Künzel sowie die Investment Holding des Hamburger Unternehmers Erck Rickmers.

www.quest-investment.com

Über AVIVA INVESTORS
Aviva Investors ist die global tätige Asset-Management-Gesellschaft des britischen Versicherers Aviva plc. Das Unternehmen liefert seinen Kunden weltweit Investmentmanagementlösungen, Dienstleistungen und kundenorientierte Performance. Aviva Investors ist in 14 Ländern im asiatisch-pazifischen Raum, in Europa, Nordamerika und Großbritannien tätig und verwaltet ein Vermögen von 386 Milliarden Euro per 30. Juni 2019.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.