QUEST Investment Partners erwirbt Hindenburghaus in Hamburg

QUEST Investment Partners erwirbt Hindenburghaus in Hamburg 150 150 QUEST Investment Partners

QUEST Investment Partners erwirbt Hindenburghaus in Hamburg

Hamburg, 13. Oktober 2020. QUEST Investment Partners hat das 12.600 m2 umfassende historische Hindenburghaus in Hamburgs Innenstadt von der Allianz erworben. Die Flächennutzung der siebengeschossigen Immobilie am Großen Burstah 31 im Nikolaiviertel umfasst Einzelhandel, Büro und Wohnen.

„Wir sind immer auf der Suche nach Immobilien mit Alleinstellungsmerkmal. Das Büro- und Geschäftshaus ist ein architektonisches Juwel, überzeugt mit seiner Einzigartigkeit und birgt erhebliche Potentiale“, erläutert Theja Geyer, geschäftsführender Gesellschafter von QUEST Investment Partners. Die geplante Sanierung soll den ursprünglichen und außergewöhnlichen Charakter des denkmalgeschützten Hauses wieder stärker in den Vordergrund rücken. Rund 40 Prozent der Fläche sind infolge laufender Refurbish-Maßnahmen aktuell unvermietet. Seit September 2020 konnte QUEST Investment Partners den Pop-Up-Fahrradstore Concept Cycles für eine Fläche von 500 m2 gewinnen.

Ein Haus mit Geschichte und edlem Interieur
1909 von den Architekten Hiller & Kuhlmann als Luxus-Hotel errichtet, beendete der Erste Weltkrieg die geplante Bestimmung des prachtvollen Baus. Die Hanseaten nutzten es fortan als Kontorhaus und betrieben von hier ihre Geschäfte. Vieles an diesem Gebäude ist einzigartig: Die großbürgerliche Sandsteinfassade, das holzverkleidete Entrée mit aufwändigen Schnitzarbeiten, stuckverzierte Decken, edle Hölzer, dekorative Marmorböden und das über Jahrzehnte erhaltene Treppenhaus, in dem riesige Kronleuchter die Jugendstilelemente in Szene setzen.
Die zentral gelegene Immobilie befindet sich in fußläufiger Entfernung zum Rathaus, der Börse, diversen Bushaltestellen und den U- und S-Bahn-Stationen Rödingsmarkt und Stadthausbrücke.
Bei der Transaktion war CMS beratend für den Verkäufer tätig. QUEST Investment Partners wurde rechtlich durch SNP Schlawien, technisch durch Propertunities und steuerlich durch Hansa Partner Rommel & Meyer beraten. JLL hat als Makler vermittelt.

Über QUEST Investment Partners
QUEST Investment Partners ist eine 2016 gegründete Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft mit Sitz in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt. Das Unternehmen konzentriert sich auf Investitionen in Gewerbeimmobilien mit Wertsteigerungspotenzial in ausgewählten Lagen in deutschen Großstädten und Benelux. Das Team verfügt über langjährige Erfahrungen in der Entwicklung von hochwertigen Immobilienprojekten. QUEST Funds verantwortet das Fondsgeschäft der Immobiliengesellschaft und tätigt individuelle Investitionen gemeinsam mit institutionellen Investoren. Gesellschafter von QUEST Investment Partners sind die Geschäftsführer Theja Geyer und Jan Rouven Künzel sowie die Investment Holding des Hamburger Unternehmers Erck Rickmers. www.quest-investment.com

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.