QUEST startet Neubau-Projekt am Nikolaifleet in Hamburg

QUEST startet Neubau-Projekt am Nikolaifleet in Hamburg 150 150 QUEST Investment Partners

QUEST startet Neubau-Projekt am Nikolaifleet in Hamburg

  • Hochwer­tiger Neubau Cremon 1 bereits zu 60 Prozent vermietet
  • Moder­ni­sierung Cremon 3: 4.500 m² Bürofläche vollständig vermietet
  • QUEST stellt mit neuer Immobilie histo­ri­sches Hamburger Hafentor wieder her

Hamburg, 8. Oktober 2018. Die Projekt­ent­wick­lungs­ge­sell­schaft QUEST Investment Partners beginnt in diesen Tagen mit einem Neubau im Cremon 1 im Herzen Hamburgs. Auf dem seit den 1960er Jahren unbebauten Areal entstehen 2.500 m² Fläche für Büros, Einzel­handel und Wohnen. Rund 1.400 m² Bürofläche sind bereits vermietet. Die Fertig­stellung ist für Mitte 2020 geplant.

Die Pläne der renom­mierten Archi­tekten gmp von Gerkan, Marg und Partner wurden mit der Stadt und dem Denkmal­schutzamt abgestimmt, denn mit dem neunge­schos­sigen Bau stellt QUEST die ursprüng­liche Einfahrt zum damaligen Hamburger Binnen­hafen wieder her. An diesem geschichts­träch­tigen Ort am Nikolaifleet begann 1188 die Entwicklung des Hamburger Hafens. Der Bau legt daher viel Augenmerk auf die histo­rische Bedeutung und lässt das ehemalige Hafentor optisch wieder aufleben. Dafür passen die Entwickler neben der Höhe die Propor­tionen und Materia­lität des Objekts dem gegen­über­lie­genden Haus der Seefahrt an.

„Der charmante Blick auf die histo­ri­schen Häuser der Deich­straße, die Speicher­stadt, Elbphil­har­monie und natürlich die Elbe ist wohl einzig­artig in Hamburg. Wir sind überzeugt, dass die aktuell starke Nachfrage nach Flächen in der Hafen­randlage auch in Zukunft weiter anhält“, sagt Theja Geyer, geschäfts­füh­render Gesell­schafter der QUEST Investment Partners.

Bürohaus im Cremon 3 moder­ni­siert und komplett vermietet

Ebenfalls am histo­ri­schen Nikolaifleet und angrenzend an Cremon 1 befindet sich das sieben­ge­schössige Büroge­bäude Cremon 3 mit 4.500 m2 Fläche und 26 Tiefga­ra­gen­stell­plätzen. Die Mitte 2018 abgeschlossene Sanierung des Objekts aus den 1970er Jahren umfasst eine neue Fassade, moderne Gebäu­de­technik sowie eine flexible Grund­riss­ge­staltung im Innen­be­reich. Die Immobilie ist bereits komplett vermietet.

Bei der Vermietung der Gebäude im Cremon 1 und Cremon 3 war die Angermann Real Estate Advisory AG vermit­telnd tätig.

Über QUEST Investment Partners

QUEST Investment Partners ist eine Immobilien Projekt­ent­wick­lungs- und Invest­ment­ge­sell­schaft mit Sitz in Hamburg und Berlin. QUEST konzen­triert sich auf Inves­ti­tionen in Gewerbe- und Wohnim­mo­bilien mit Wertstei­ge­rungs­po­ten­tialen in ausge­wählten Lagen deutscher Großstädte. Bei Einzel­han­dels­ent­wick­lungen liegt der Fokus auf guten inner­städ­ti­schen Lagen in deutschen Metro­pol­re­gionen. Das Team von QUEST verfügt über langjährige Erfah­rungen in der Entwicklung von hochwer­tigen Immobi­li­en­pro­jekten. QUEST hat es sich zum Ziel gemacht, als Projekt­ent­wickler und Immobi­li­en­ma­nager die Immobi­li­en­werte ihrer Gesell­schafter und Inves­toren konti­nu­ierlich zu steigern. Gesell­schafter der QUEST sind die Geschäfts­führer Theja Geyer und Jan Rouven Künzel sowie die Investment Holding des Hamburger Unter­nehmers Erck Rickmers, der in den Bereichen Immobilien, Unter­neh­mens­be­tei­li­gungen und Schiff­fahrt inves­tiert ist.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.