QUEST erwirbt denkmal­ge­schütztes Kontorhaus in Hamburg

QUEST erwirbt denkmal­ge­schütztes Kontorhaus in Hamburg 150 150 QUEST Investment Partners

QUEST erwirbt denkmal­ge­schütztes Kontorhaus in Hamburg

Hamburg, 08. November 2016. Quest Investment Partners hat das unter Denkmal­schutz stehende Objekt „Elbhof“ am Steinhöft 9 erworben. Es gehört zu den begehrten Hamburger Kontor­häusern und liegt, wie auch die letzten zwei Invest­ments des neu gegrün­deten Projekt­ent­wicklers, in dem sich sehr gut entwi­ckelnden Hafenrand zwischen City und Speicher­stadt.

Das Gebäude entstand 1904 bis 1905 nach Plänen des Archi­tekten Walter Martens für die AEG. Der zentrale Standort nahe Baumwall in der Hamburger Neustadt ist vom Wasser umgeben: Nach vorne findet man die Trennung von Elb- zu Alster­fleet durch eine Schleu­sen­anlage, rückwärtig ist der Elbhof durch das Herren­gra­ben­fleet begrenzt. Blick­bezüge auf Elbphil­har­monie und Speicher­stadt sind einge­schlossen.

Der Elbhof folgt mit seiner Struktur „Vorderhaus, Hofflügel und Speicher am Fleet“ dem klassi­schen Muster eines altham­bur­gi­schen Kaufmanns­hauses. Reprä­sen­tative Ansprüche erfüllt das opulente Treppenhaus und die Fassade mit den bronzenen Skulp­turen des Bildhauers Arthur Bock über den Eingangs­por­talen, bekrönt mit der Hamburger Wappenburg.

Spannend ist für den Entwickler auch die anste­hende Fertig­stellung des in unmit­tel­barer Umgebung entste­henden Hochwas­ser­schutzes des Hamburger Hafens, entworfen von der kürzlich verstor­benen Star-Archi­tektin Zaha Hadid. Dieser endet mit einer imposanten Treppen­anlage direkt vor der Haustür des Elbhofs. „Flutschutz und Freizeitwert – das muss kein Gegensatz sein“ wie die Archi­tektin mit ihrem Entwurf beweisen wollte.

Das Gebäude verfügt über ca. 7.770 qm Mietfläche; 55 Prozent dieser Fläche sind langfristig an die Hamburger Nieder­lassung der Werbe­agentur Serviceplan vermietet. Der heute leer stehende ehemalige Speicher wird durch QUEST Investment Partners einer neuen Nutzung zugeführt.

Über Quest Investment Partners

QUEST Investment Partners ist eine Immobilien Projektentwicklungs‑, Management- und Invest­ment­ge­sell­schaft mit Sitz in Hamburg. QUEST konzen­triert sich auf Inves­ti­tionen in Gewerbe- und Wohnim­mo­bilien mit Wertstei­ge­rungs­po­ten­tialen in ausge­wählten Lagen in Hamburg und Berlin. Bei Einzel­han­dels­ent­wick­lungen liegt der Fokus auf guten inner­städ­ti­schen Lagen in deutschen Metro­pol­re­gionen.

Das Team von QUEST verfügt über langjährige Erfah­rungen in der Entwicklung von hochwer­tigen Immobi­li­en­pro­jekten. QUEST hat es sich zum Ziel gemacht, als Projekt­ent­wickler und Immobi­li­en­ma­nager die Immobi­li­en­werte ihrer Gesell­schafter und Inves­toren konti­nu­ierlich zu steigern.

Gesell­schafter der QUEST sind die Geschäfts­führer Theja Geyer und Jan Rouven Künzel sowie die Investment Holding des Hamburger Unter­nehmers Erck Rickmers, der in den Bereichen Schiff­fahrt, Immobilien und Private Equity tätig ist.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.