Hamburg
Neue Burg 1

Neue Burg 1

Zukunft mit Geschichte. Das Gebäude Neue Burg 1 liegt im Nikolai-Quartier direkt an der Ruine der Haupt­kirche St. Nikolai am Hamburger Hopfen­markt. Dieser geschichts­trächtige Ort ist die Geburts­stätte einer Weltstadt.

Hier wo vor fast 1.000 Jahren die Entwicklung Hamburgs von der Burg zur Stadt begann, schlägt das Herz Hamburgs. Nur 200 Meter entfernt von der legen­dären Hammaburg am heutigen Domplatz, entstand im 11. Jahrhundert die Neue Burg. Eine gewaltige Anlage mit einem 22 Meter starken Wall und einem Durch­messer von 160 Metern zum Schutz vor Hochwasser von Elbe und Alster.

Histo­risch betrachtet stellt der Bereich am Hopfen­markt die Keimzelle der Hamburger Kaufmanns­ge­sell­schaft dar. Direkt in der Innen­stadt, gelegen am westlichen Alsterufer, in einer Schleife des Flusses, spielte sich das mittel­al­ter­liche Leben der Hamburger Neustadt ab.

Ob die Innen­stadt mit Rathaus und Alster, die histo­rische Speicher­stadt oder auch die moderne HafenCity, alles ist in wenigen Minuten fußläufig zu erreichen. Direkt im Herzen der Altstadt entsteht ein hochwer­tiges Büroge­bäude mit 9 Stock­werken. Es wird ein modernes Haus mit viel Platz und Licht. Die Fertig­stellung ist für Ende 2019 geplant.

Daten & Infor­ma­tionen

Lage: Hamburg City
Fläche: 6.470qm
Stell­plätze: 20
Nutzung: Büro, Einzel­handel
Fertig­stellung: Ende 2019
Architekt: Stölken Schmidt
Website: neue-burg.com

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.