QUEST Investment Partners erwirbt Büro- und Geschäftshaus in Münchner Toplage

QUEST Investment Partners erwirbt Büro- und Geschäftshaus in Münchner Toplage 150 150 QUEST Investment Partners


QUEST Investment Partners erwirbt Büro- und Geschäftshaus in Münchner Toplage

Hamburg, 29. Oktober 2021. Die Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft QUEST Investment Partners hat in einer der beliebtesten Flaniermeilen Münchens ein rund 3.400 m2 Mietfläche umfassendes Büro- und Geschäftshaus erworben. Das Objekt in der Leopoldstraße 7 in München wurde im Rahmen eines Asset Deals veräußert. Verkäufer ist die Catella Real Estate AG im Auftrag des Offenen Immobilienfonds Catella MAX. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Das 1982 erbaute Gebäude liegt an der Grenze der Bezirke Maxvorstadt und Schwabing und beherbergt im Erdgeschoss das stadtbekannte italienische Restaurant Bar Giornale.
„Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Trophy-Asset im Szeneviertel Schwabing mit Blick auf das Siegestor erwerben konnten. Das Objekt ermöglicht ein komplettes Redevelopment inklusive Aufstockung und Neugestaltung der Fassade. Mit unserer Sanierung werden wir erneut unter Beweis stellen, wie wir Häuser mit innovativen Konzepten in die Zukunft führen können“, sagt Jan Rouven Künzel, geschäftsführender Gesellschafter von QUEST Investment Partners.

Für das Objekt in unmittelbarer Nähe des Siegestors liegt ein positiver Baubescheid vor, um die Mietfläche auf rund 4.000 m2 zu erhöhen und das Gebäude zu modernisieren. Im Rahmen eines Ideenwettbewerbs hatten sich die Münchner Architekten von Allmann Sattler Wappner durchgesetzt. Der Entwurf sieht vor, die jetzigen Dach- und Speichergeschosse des freistehenden Eckgebäudes zurückzubauen und im 5. und 6. Obergeschoss zwei neue Staffelgeschosse mit Flachdach und Terrassenflächen zu errichten.

Das Gebäude liegt in direkter Nachbarschaft zu Münchens Universitäten, zentralen Sehenswürdigkeiten, dem Englischen Garten und gastronomischen Highlights. Die Münchner Innenstadt ist fußläufig zu erreichen.

Cushman & Wakefield hat den strukturierten Bieterprozess im Auftrag des Verkäufers durchgeführt. QUEST wurde rechtlich von Jebens Mensching beraten, steuerlich durch Hansa Partner Rommel & Meyer, technisch durch Bohnzirlewagen. Für die Verkäufer war rechtlich und steuerlich DLA Piper, sowie technisch Arcadis tätig.

Über QUEST Investment Partners

QUEST Investment Partners ist eine 2016 gegründete, inhabergeführte Immobilieninvestmentgesellschaft mit Sitz in Hamburg, Berlin, München und Frankfurt. Das Unternehmen mit einem Portfolio von rund 3,4 Mrd. Euro Assets under Management konzentriert sich auf Investitionen in Gewerbeimmobilien mit Wertsteigerungspotenzial in ausgewählten Lagen deutscher Großstädte. QUEST Development entwickelt und finanziert hochwertige Immobilienprojekte sowohl eigenständig als auch zusammen mit Co-Investoren, das Schwesterunternehmen QUEST Funds verantwortet das Fondsgeschäft und tätigt individuelle Investitionen gemeinsam mit institutionellen Investoren. Über die Mehrheitsbeteiligung an Albrecht Gebrüder & Co. ist QUEST auch im Bereich Property Management aktiv.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.