QUEST Investment Partners erwirbt weiteres Objekt am Hamburger Hafenrand zwischen City und Speicher­stadt

QUEST Investment Partners erwirbt weiteres Objekt am Hamburger Hafenrand zwischen City und Speicher­stadt 150 150 QUEST Investment Partners

QUEST Investment Partners erwirbt weiteres Objekt am Hamburger Hafenrand zwischen City und Speicher­stadt

Hamburg, 18. Juli 2017. Die Hamburger Immobilien Projekt­ent­wick­lungs­ge­sell­schaft QUEST Investment Partners hat das Büro- und Geschäftshaus in der Willy-Brandt-Straße 69 erworben. Der zentrale Standort nahe dem Rödings­markt befindet sich am Hamburger Hafenrand, einem Gebiet, welches die Innen­stadt mit der HafenCity verbindet. Das Haus mit Blick auf die Elbphil­har­monie und Gebäude der Cremon­halb­insel wird rückwärtig durch das histo­rische Nikolaifleet begrenzt.

Die ca. 4.687 qm Mietfläche ist zu 100 Prozent vermietet, Haupt­mieter ist die Holcim AG. Aufgrund der weiter sinkenden Leerstandsrate wächst der Druck auf die Mieten innerhalb des Wallrings stetig. Die Willy-Brandt-Straße 69 stellt daher eine weitere wichtige Poten­ti­al­fläche dar. „Wir sind überzeugt, dass die positive Entwicklung der Hafen­randlage zwischen City und Speicher­stadt in den nächsten Jahren anhält und wir das Potential dieser Immobilie langfristig heben können“, sagt Jan Rouven Künzel, geschäfts­füh­re­render Gesell­schafter der QUEST Investment Partners.

Mit dem zuletzt übernom­menen Bürohaus gehören nunmehr drei Objekte entlang der Hamburger Willy-Brandt-Straße zum Portfolio der QUEST Investment Partners.

Die Finan­zierung der Trans­aktion hat die pbb Deutsche Pfand­briefbank AG bereit­ge­stellt. Bei dem Erwerb des Gebäudes von der DWI-Gruppe war das Hamburger Investment Team von Angermann vermit­telnd tätig.

Über QUEST Investment Partners
QUEST Investment Partners ist eine Immobilien Projekt­ent­wick­lungs- und Invest­ment­ge­sell­schaft mit Sitz in Hamburg. QUEST konzen­triert sich auf Inves­ti­tionen in Gewerbe- und Wohnim­mo­bilien mit Wertstei­ge­rungs­po­ten­tialen in ausge­wählten Lagen in Hamburg und Berlin. Bei Einzel­han­dels­ent­wick­lungen liegt der Fokus auf guten inner­städ­ti­schen Lagen in deutschen Metro­pol­re­gionen. Das Team von QUEST verfügt über langjährige Erfah­rungen in der Entwicklung von hochwer­tigen Immobi­li­en­pro­jekten. QUEST hat es sich zum Ziel gemacht, als Projekt­ent­wickler und Immobi­li­en­ma­nager die Immobi­li­en­werte ihrer Gesell­schafter und Inves­toren konti­nu­ierlich zu steigern. Gesell­schafter der QUEST sind die Geschäfts­führer Theja Geyer und Jan Rouven Künzel sowie die Investment Holding des Hamburger Unter­nehmers Erck Rickmers, der in den Bereichen Unter­neh­mens­be­tei­li­gungen, Immobilien und Schiff­fahrt inves­tiert ist.

PM_2017-07–18 Willy Brandt Str. 69

Foto: Willy Brandt Strasse: Pressebild Download

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.