QUEST Investment Partners erwirbt weiteres Objekt am Hamburger Hafenrand zwischen City und Speicherstadt

QUEST Investment Partners erwirbt weiteres Objekt am Hamburger Hafenrand zwischen City und Speicherstadt 150 150 QUEST Investment Partners

QUEST Investment Partners erwirbt weiteres Objekt am Hamburger Hafenrand zwischen City und Speicherstadt

Hamburg, 18. Juli 2017. Die Hamburger Immobilien Projekt­ent­wick­lungs­ge­sell­schaft QUEST Investment Partners hat das Büro- und Geschäftshaus in der Willy-Brandt-Straße 69 erworben. Der zentrale Standort nahe dem Rödings­markt befindet sich am Hamburger Hafenrand, einem Gebiet, welches die Innen­stadt mit der HafenCity verbindet. Das Haus mit Blick auf die Elbphil­har­monie und Gebäude der Cremon­halb­insel wird rückwärtig durch das histo­rische Nikolaifleet begrenzt.

Die ca. 4.687 qm Mietfläche ist zu 100 Prozent vermietet, Haupt­mieter ist die Holcim AG. Aufgrund der weiter sinkenden Leerstandsrate wächst der Druck auf die Mieten innerhalb des Wallrings stetig. Die Willy-Brandt-Straße 69 stellt daher eine weitere wichtige Poten­ti­al­fläche dar. „Wir sind überzeugt, dass die positive Entwicklung der Hafen­randlage zwischen City und Speicher­stadt in den nächsten Jahren anhält und wir das Potential dieser Immobilie langfristig heben können“, sagt Jan Rouven Künzel, geschäfts­füh­re­render Gesell­schafter der QUEST Investment Partners.

Mit dem zuletzt übernom­menen Bürohaus gehören nunmehr drei Objekte entlang der Hamburger Willy-Brandt-Straße zum Portfolio der QUEST Investment Partners.

Die Finan­zierung der Trans­aktion hat die pbb Deutsche Pfand­briefbank AG bereit­ge­stellt. Bei dem Erwerb des Gebäudes von der DWI-Gruppe war das Hamburger Investment Team von Angermann vermit­telnd tätig.

Über QUEST Investment Partners
QUEST Investment Partners ist eine Immobilien Projekt­ent­wick­lungs- und Invest­ment­ge­sell­schaft mit Sitz in Hamburg. QUEST konzen­triert sich auf Inves­ti­tionen in Gewerbe- und Wohnim­mo­bilien mit Wertstei­ge­rungs­po­ten­tialen in ausge­wählten Lagen in Hamburg und Berlin. Bei Einzel­han­dels­ent­wick­lungen liegt der Fokus auf guten inner­städ­ti­schen Lagen in deutschen Metro­pol­re­gionen. Das Team von QUEST verfügt über langjährige Erfah­rungen in der Entwicklung von hochwer­tigen Immobi­li­en­pro­jekten. QUEST hat es sich zum Ziel gemacht, als Projekt­ent­wickler und Immobi­li­en­ma­nager die Immobi­li­en­werte ihrer Gesell­schafter und Inves­toren konti­nu­ierlich zu steigern. Gesell­schafter der QUEST sind die Geschäfts­führer Theja Geyer und Jan Rouven Künzel sowie die Investment Holding des Hamburger Unter­nehmers Erck Rickmers, der in den Bereichen Unter­neh­mens­be­tei­li­gungen, Immobilien und Schiff­fahrt inves­tiert ist.

PM_2017-07-18 Willy Brandt Str. 69

Foto: Willy Brandt Strasse: Pressebild Download

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.