Berlin
Lenzhaus

Lenzhaus

Das Lenzhaus, 1928-1929 als erstes Hochhaus Berlins für den Bauun­ter­nehmer Lenz erbaut, liegt in der pulsie­renden, mondänen City-West. Fassade und Treppenhaus des Objekts stehen unter Denkmal­schutz und sind verglichen mit dem Erbau­ungs­zu­stand weitest­gehend unver­ändert und damit an diesem Standort einiger der wenigen Zeugen seiner Zeit.

Nach Auszug des jetzigen Single-Tenant im Frühjahr 2018 werden hinter der Fassade, unter Erhaltung der histo­ri­schen Treppen­räume, fortschritt­liche Arbeits­welten einziehen. Die Anbindung an den öffent­lichen Nahverkehr ist über die U-Bahn Witten­berg­platz sowie den Bahnhof Zoolo­gi­scher Garten auch für Pendler hervor­ragend.

Daten & Infor­ma­tionen

Lage: Berlin Mitte
Fläche: 4.937 qm
Nutzung: Handel, Gastro­nomie, Büro
Website: lenzhaus.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.