Berlin
Lenzhaus

Lenzhaus

Das Lenzhaus, 1928-1929 als erstes Hochhaus Berlins für den Bauunternehmer Lenz erbaut, liegt in der pulsierenden, mondänen City-West. Fassade und Treppenhaus des Objekts stehen unter Denkmalschutz und sind verglichen mit dem Erbauungszustand weitestgehend unverändert und damit an diesem Standort einiger der wenigen Zeugen seiner Zeit.

Nach Auszug des jetzigen Single-Tenant im Frühjahr 2018 werden hinter der Fassade, unter Erhaltung der historischen Treppenräume, fortschrittliche Arbeitswelten einziehen. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ist über die U-Bahn Wittenbergplatz sowie den Bahnhof Zoologischer Garten auch für Pendler hervorragend.

Daten & Informationen

Lage: Berlin Mitte
Fläche: 4.937 qm
Nutzung: Handel, Gastronomie, Büro
Website: lenzhaus.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.