Hamburg
Hindenburghaus

Hindenburghaus

Prachtvolles Kontorhaus im Stil eines Luxus-Hotels

Hinter der großbürgerlichen Sandsteinfassade überrascht dieses Haus jeden Besucher mit seinem prächtigen und über die Grenzen Hamburgs bekannten Entrée: Aufwendige Holzschnitzarbeiten, stuckverzierte Decken, edle Hölzer, dekorative Marmorböden und riesige Jugendstil-Kronleuchter sorgen für einen filmreifen Empfang. Keine Frage: Das 1909 von den Architekten Hiller & Kuhlmann als Luxus-Hotel errichtete Hindenburghaus sollte beeindrucken. Und das tut es bis heute. Der Erste Weltkrieg bereitete der Nutzung als Hotel jedoch ein jähes Ende, die Hanseaten eröffneten kurzerhand ihre Büros darin, so wurde es zum Kontorhaus-Juwel. Ziel der Sanierung ist es, dem einzigartigen Charakter des denkmalgeschützten Hauses neuen Glanz zu verleihen.

Als Teil des Nikolaiquartiers profitiert das Hindenburghaus von den aufwertenden Maßnahmen rund um den Business Improvement District. Die Immobilie liegt zentral, in fußläufiger Entfernung zum Rathaus, der Börse, diversen Bushaltestellen und den U- und S-Bahn-Stationen Rödingsmarkt und Stadthausbrücke.

Daten & Informationen

Projekt von: QUEST Development
Lage: Hamburg City
Fläche: 12.600 m2
Nutzung: Büro, Wohnen, Einzelhandel
Projektart: Bestandsentwicklung

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.