QUEST erwirbt Projek­ten­twicklung im Hamburger Nikolai-Quartier

QUEST erwirbt Projek­ten­twicklung im Hamburger Nikolai-Quartier

QUEST erwirbt Projek­ten­twicklung im Hamburger Nikolai-Quartier 150 150 QUEST Investment Partners
[grve_title title=“QUEST erwirbt Projek­ten­twicklung im Hamburger Nikolai-Quartier” heading_tag=“h1” heading=“h2”]

Hamburg, 24. April 2018. Die Hamburger Immobilien Projek­ten­twick­lungs­ge­sellschaft QUEST Investment Partners hat das Areal Neue Burg 1 im Hamburger Nikolai-Quartier von der HIH Projek­ten­twicklung GmbH erworben. QUEST plant auf dem Grundstück am Hopfen­markt die Entwicklung eines neungeschos­sigen Bürogebäudes mit ca. 6.470 m² Mietfläche, davon ca. 5.500 m² Bürofläche sowie eine Tiefgarage mit 20 PKW-Plätzen. Dank der flexiblen Struktur ist die Fläche individuell nutzbar: Einzel- oder Gruppenbüros sind ebenso umsetzbar wie eine Großraum­lösung. Im Erdgeschoss befindet sich Platz für Ladenein­heiten, der auch gastronomisch genutzt werden kann.

Das kubus­förmige Objekt der Architekten Stölken Schmidt korre­spondiert durch die schlank aufra­genden vertikalen Linien der Außen­fassade hervor­ragend mit dem neben­ste­henden Mahnmal, der St. Nikolai Kirche. Die Fertig­stellung des sich bereits im Bau befind­lichen Projekts ist für Ende 2019 geplant. QUEST wird Teilflächen der Neuen Burg 1 einer Eigen­nutzung zuführen.

Die Neue Burg 1 liegt im Nikolai-Quartier, dem größten inner­städtischen europäischen Business Improvement District (BID) mit einem Projek­tvolumen von 9,3 Millionen Euro. Es erstreckt sich von der Handel­skammer bis zum Rödings­markt und von der Straße Alter Wall zur Willy-Brandt Straße. Innerhalb der BID Laufzeit von August 2014 bis Juli 2019 wurden und werden verschiedene Maßnahmen durchge­führt, die den Standort wieder in einen attrak­tiven Einzel­handels- und Bürostandort für die Hamburger Innen­stadt verwandeln. Durch das BID rücken darüber hinaus historische Orte wie die Trost­brücke, das Gebäude der Patri­o­tischen Gesellschaft, die Neue Burg und das Mahnmal St. Nikolai wieder in den Fokus.

QUEST Investment Partners ist eine Immobilien Projek­ten­twick­lungs- und Invest­ment­ge­sellschaft mit Sitz in Hamburg und Berlin. QUEST konzen­triert sich auf Investi­tionen in Gewerbe- und Wohnim­mo­bilien mit Wertsteigerungspo­ten­tialen in ausgewählten Lagen in Hamburg und Berlin. Bei Einzel­han­delsen­twick­lungen liegt der Fokus auf guten inner­städtischen Lagen in deutschen Metropol­re­gionen. Das Team von QUEST verfügt über langjährige Erfahrungen in der Entwicklung von hochw­er­tigen Immobilien­pro­jekten. QUEST hat es sich zum Ziel gemacht, als Projek­ten­twickler und Immobilien­manager die Immobilien­werte ihrer Gesellschafter und Investoren kontinuierlich zu steigern. Gesellschafter der QUEST sind die Geschäftsführer Theja Geyer und Jan Rouven Künzel sowie die Investment Holding des Hamburger Unternehmers Erck Rickmers, der in den Bereichen Immobilien, Unternehmens­beteili­gungen und Schiff­fahrt investiert ist.

www.quest-investment.com

[vc_empty_space height=“30”][grve_divider][vc_empty_space height=“10”]
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.